Bezirkstermine  

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31
   

Zusammenwachsen  

Zusammenwachsen 
Besuch des Stammapostels und Ruhesetzung Bezirksapostel Bernd Koberstein am 25. Februar 2018
   

Wort zum Monat  

  • Zu kurz gedacht
    Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft sagt man häufig nach, sie planten oft nur bis zur...
   

Linktip  













   

Von 19:00 Uhr bis Mitternacht waren die Türen der Kirche in der Darmstädter Innenstadt offen. Nach Begrüßung und Gebet gab es zeitversetzt unterschiedliche Angebote: Kinderkirche zum Mitmachen, Liedvorträge des Gemischten Chores: Komm sei Gast – Wir warten auf Christus sowie eine Musik zur Nacht, gespielt vom Instrumentalquartett der Gemeinde. Mit Orgelmusik und Zeit der Stille klang der Abend aus.

02 NDK 2017 Chor in Darmstadt Mitte Web   01 NDK 2017 Kinderkirche zum Mitmachen Web
 
04 NDK 2017 Gedenksteine Web  

Zur Erinnerung an den Besuch gab es als Give-aways selbstgemachte Buchzeiger mit biblischen Botschaften und „(Ge)denksteine“.

 

Bei idealem Sommerwetter mit Temperaturen knapp unter 30 Grad gab es viel Gelegenheit zum Gedankenaustausch beim Zusammensein im Freien. Zu den Besuchern zählte auch der künftige katholische Bischof von Mainz, Prof. Dr. Peter Kohlgraf, der kurzzeitig sein Fahrzeug auf dem Kirchengrundstück geparkt hatte.

 

Bereits um 15:00 Uhr war auf der Darmstädter Wilhelminenstraße die „Meile der Menschlichkeit“ eröffnet worden. Mehr als zwanzig christliche Hilfsorganisationen auf Bundesebene und die sozialen Einrichtungen der Kirchen in der Region Darmstadt präsentierten dort ihr Engagement. Auch NAK-karitativ hatte dort einen Informationsstand eingerichtet.

05 NDK 2017 Martin Petzoldt pflanzt gemeinsam mit den Kindern Sonnenblumen ein Foto NAK karitativ
 

Ein ergänzendes Bühnenprogramm wurde dazu genutzt, den Besuchern durch Talk-Runden aktuelle, das soziale Engagement betreffende Themen zu veranschaulichen. NAK-karitativ nahm gemeinsam mit Vertreter(inne)n der Caritas, Brot für die Welt und ADRA an der Talk-Runde „Think global – act local“ teil.

Die meisten Besucher in unserer Kirche, die einen Fragebogen ausgefüllt hatten, kamen aus der näheren Umgebung. Nur einer von ihnen hatte bereits in diesem Jahr einen christlichen Gottesdienst besucht. Offenbar hilft das Angebot der Nacht der Kirchen, sich einfach einmal in einer christlichen Kirche umzuschauen.

Text: Wolfgang Krüger
Fotos: Nr. 1– 4: Jens Krüger; Nr. 5: NAK-karitativ

© 2017 - Neuapostolische Kirche, Bezirk Darmstadt